AKTUELLES

Gesellschaft für Exilforschung

 

Exilforschung - Ein internationales Jahrbuch - Band 36/2018

Ausgeschlossen - Staatsbürgerschaft, Staatenlosigkeit und Exil  //  Weiter Lesen!


Von, mit und für Geflüchtete? Reflexionen über historische und aktuelle Projekte unter gendertheoretischer und praxeologischer Perspektive

Tagung des Instituts für deutsche Sprache und Literatur an der Universität Hildesheim in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft „Frauen im Exil“ in der Gesellschaft für Exilforschung e.V. am 22. und 23. November 2019  //  Call for Papers bis 31. Januar 2019

 

Neuer Nachrichtenbrief Nr. 51 / Juni 2018

Die Ausgabe Nr. 51 / Juni 2018 des Neuen Nachrichtenbriefs  steht als pdf-Datei zur Verfügung.

 

Frauen und Exil - Band 10/2017

Fluchtorte - Erinnerungsorte. 
Sanary-sur-Mer, Les Milles, Marseille.  //  Weiter Lesen!


Dokumentation der Tagung in Saarbrücken 2017 „Grenze als Erfahrung und Diskurs"

Hermann Gätje, Sikander Singh (Hg.): Grenze als Erfahrung und Diskurs. Literatur- und geschichtswissenschaftliche Perspektivierungen. Passagen – Literaturen im europäischen Kontext, Vol. 2/2017. Narr Francke Attempto Verlag GmbH+Co. KG
 Dezember 2017  //  Weiter Lesen!


Petition für die Erhaltung des Botanischen Gartens der Universität Istanbul
Weiter Lesen!

 

Petition des Vorstands der Gesellschaft für Exilforschung e.V. zum Exil während der NS-Zeit und zur aktuellen Flüchtlingssituation //  Weiter Lesen!

 

 

Andere Institutionen

 

„Imaging Emigration – Translating Exile: Kulturelle Übersetzungsleistungen und Wissenstransfer entlang alternativer Fluchtrouten von und durch Österreich“

Tagung  von Susanne Korbel (Universität Graz) und Philipp Strobl (Universität Innsbruck) vom 01. bis 03. April 2019  an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Zentrum exil.Arte  //  Call for Papers bis 30. Dezember 2018

 

The Kindertransport 80 Years On: Critical Approaches to Kindertransport Research and Historiography

Date: 23-24 January 2019
Venue: UCL Institute of Advanced Studies, London, UK  // Call for Papers

 

In Global Transit: Forced Migration of Jews and other Refugees (1940s-1960s)

Conference at GHI West and The MAGNES Collection of Jewish Art and Life at the University of California, Berkeley; May 19-22, 2019  //  Call for Papers

 

Aktuelle Publikation

Museumsjournal 01/2018:
Exil – Verlorene Heimat  //  Weiter Lesen!

 

„EXIL.
 ERFAHRUNG UND ZEUGNIS“

Dauerausstellung des Deutschen Exilarchivs 1933-1945 der Deutschen Nationalbibliothek  //  Weiter Lesen!


Netzwerk Flüchtlingsforschung

Multi-disziplinäres Netzwerk von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen in Deutschland, die zu Zwangsmigration, Flucht und Asyl forschen, sowie internationaler Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die diese Themen mit Bezug zu Deutschland untersuchen  //  Weiter Lesen!